Weingut

Liebe zu geben heißt Liebe zu erhalten: Das Geheimnis der Trauben von Vittorino.

Das Unternehmen erstreckt sich auf Weinbergen von 80 Hektar und umfasst ein Gebiet, das historisch gesehen zu den besten der Po-Ebene zählt, in der Nähe von Venedig und die Strände von Caorle und Bibione. Die Beziehung der Firma zu ihrem Land ist stark und unzertrennlich.

Liebe zu geben, heißt Liebe zu erhalten: das Geheimnis der Trauben von Vittorino. Genau diese Philosophie ist sein Geheimnis: Respekt für das Land und den Umweltschutz sind heute der Ausgangspunkt einer jeden Planung der Firma Rigoni. Soziale und ökologische Aspekte des Wohlbefindens, der Gleichheit und der Nachhaltigkeit sind seit jeher fundamentale Werte für das Unternehmen.

Die gute Lage, die sehr vielfältige Bodenbeschaffenheit der Region, das Mikroklima und die tiefe Kenntnis der Techniken des Weinanbaus ermöglichen es den Böden, den Charakter der verschiedenen Weinsorten hervorzuheben.

Die Weinberge von Cessalto in der Nähe des Flusses Piavon, einem antiken Zulauf der Piave, sind ideal für die Herstellung von vorzüglichen Weißweinen: Hier wachsen die Trauben auf Böden, die ihnen Geschmack, Frische und einen hervorragenden Abgang verleihen.

Die Weinberge von Motta di Livenza im Ortsteil Ca‘ Lunghetta, einer alten Römerstraße, sind von schweren, lehmigen Böden geprägt. Reich an Mineralien, eignen sich diese Böden bestens für die Herstellung von großartigen Rotweinen.

"Wein, Farbe des Tages; Wein, Farbe der Nacht; Wein mit purpurroten Füßen oder topasfarbenen Blut; Wein, Sternenkind der Erde…"
Pablo Neruda